Zum Inhalt springen

Softwareentwicklung

EMR Daten zu verwalten ist nicht einfach. Die Daten liegen oft in unterschiedlichen Formaten vor. Verschiedene Betriebssysteme, ältere Datenbanken, Planungsprogramme, Daten aus Prozessleitsystemen, etc.
Wir sind in der Lage diese Daten Kundenspezifisch zu "sortieren". Ob in MS ACCESS oder SQL spielt dabei keine Rolle. Ob die Daten dann in ACCESS, oder einem Browser visualisiert werden auch nicht. Für uns ist Schnittstellenoffenheit der Schlüssel für Funktion und Langlebigkeit einer Datenbank. Oft erfordert die Konvertierung von alten Datenstämmen individuelle Konvertierungsalgorithmen.

  •  Entwicklung von der EMR Datenbank WinCon

  •  Konvertieren von dBase EMR Daten in die WinCon Struktur

  •  Konvertieren von TEP-PLAN Daten (UNIX) in die WinCon Struktur

  •  Erstellen eines Berechnungsalgorithmus zum Eigensicherheitsnachweis

     von linearen Schaltungen

  •  Erstellen einer Datenbank zur Dokumentation der Niederspannungsverteilung