***Seite in Bearbeitung***

ExConnection-Rail-4P.png

Bei der ExConnection Rail Serie T04 handelt es sich um ein druckfest gekapseltes Gehäuse für einen Hochleistungs-PoE-Switch für den Ex-Bereich. Die ExConnection Rail Serie wurde für die Anbindung unserer  explosionsgeschützten Netzwerkkameras oder andere Netzwerkteilnehmer entwickelt. Sie ist ATEX- und IECEx- zertifiziert.

 

Anbindung über weite Entfernungen möglich

Herzstück der ExConnection Rails ist ein Hochleistungs-PoE-Netzwerkswitch. Die Anbindung ist, medienunabhängig, über sehr weite Entfernungen möglich. Die Netzwerkanbindungen können via Lichtwellenleiter, kupfergebundenem Ethernet oder WLAN realisiert werden. Optional können die FX Ports in der Zündschutzart [op is] ausgeführt werden.

 

Hardware

Das druckfest gekapselte Gehäuse ist aus Aluminium gefertigt, kupferfrei, seewasserbeständig und für die Wandmontage vorbereitet.

Außer dem PoE-Switch beinhaltet das ExConnection Rail Schaltnetzteile, Sicherungen, Koppelrelais, sowie Medienkonverter oder WLAN Access Points.

 

Weiteres Zubehör

Sowohl unsere ExConnection Rails als auch die angeschlossenen Kamera-Systeme können unterschiedliche Spannungsversorgungen erfordern. Bestandsysteme werden häufig mit 24 VAC versorgt, moderne Systeme mit 24 VDC oder 230 VAC eingespeist. Alle genannten Spannungspegel können wir für Sie realisieren.

Die Spannungsversorgung  ermöglicht auch eine selbstregelnde Gehäuseheizung für den Einsatz bei extrem niedrigen Temperaturen (-60°C) zu integrieren.

Das ExConnection Rail kann, zum zusätzlichen Schutz bei erhöhter mechanischer Beanspruchung, in speziellen RAL Farbtönen lackiert werden. Hierdurch wird maximale Korrosionsbeständigkeit erreicht.

Zum einfachen optischen Einsehen der Status LEDs ist auch ein Modell mit Schauglasscheibe verfügbar.

Das ExConnection Rail kann auf einen ortsveränderlichen Edelstahlrahmen montiert werden und ist somit mobil.

Alle Anschlüsse können steckbar ausgeführt werden.

Mit dem I/O-Paket kann eine einfache aber effektive Kommunikation mit externen Geräten oder Systemen aufgebaut werden. Mit den Binärausgängen können z.B. im Falle einer Bewegungserkennung Leuchten oder Sicherheitstore geschaltet werden. Mit den Binäreingängen können externe Befehle, z.B. Aufzeichnungen, an das Videosystem übergeben werden.

 

Installation und Inbetriebnahme

Die ExConnection Rails werden mit vollständiger technischer Dokumentation, Stromlaufplänen, Benutzerhandbuch und vorinstallierten Kameratreibern geliefert. Die Installation und Inbetriebnahme des ExConnection Rails lässt sich somit auf elementare, einfache Schritte reduzieren: Spannungsversorgung herstellen - Netzwerk anschließen - Kameras anschließen. Fertig!

ExCam-live-link

Sehen und steuern Sie unsere Kameras live!

  1. Verwenden Sie den aktuellen Firefox Browser
  2. Installieren Sie den aktuellen Adobe Flash Player
  3. Klicken Sie auf den Link unten
  4. Ihr Benutzername ist: excam-tester
    Ihr Kennwort ist: samcon-what-else
  5. Wählen Sie Ihr ViewSet und die ensprechende Kamera aus...

Sollten Sie etwas vermissen, setzen Sie sich mit uns in Verbindung!