Zum Inhalt springen

Netzwerk Kameras (TCP/IP PoE)

TCP/IP Netzwerkkameras liefern digitale Netzwerk- Videoströme in unterschiedlichsten Auflösungen. Von IP basierenden Kamerasystemen oder CCTV (Closed Circuit Television) Systemen spricht man, wenn die Bildinformationen und ggf. die Sprachinformationen mit Hilfe des TCP/IP Protokolls übertragen werden (Video over IP, Voice over IP). IP-basierende Kamerasysteme in normalen Gehäusen oder als Domekamera werden sich, bis auf einige Spezialanwendungen, langfristig gegenüber analogen Kamerasystemen durchsetzen. Die wichtigsten Gründe hierfür sind:

  • Bei Installationen kann auf Standard- Netzwerkkomponenten (Kabel, Switches, Medienkonverter etc.) verschiedener Hersteller zurückgegriffen werden. Sämtliche Ethernet-Medien (Kupfer, LWL, WLAN) sind verwendbar
  • Die Informationen werden in Form von TCP/IP Paketen transportiert. Zur Visualisierung der Kamerabilder können herkömmliche PCs, Notebooks, oder PDAs verwendet werden. Diese sind entweder schon im Betrieb vorhanden, oder können kostengünstig eingekauft werden. Teure Spezialhardware wie Steuerpulte oder analoge Monitore werden also nicht benötigt.
  • Softwarelösungen werden zu wichtigen Werkzeugen und ersetzen teure Zusatzhardware. So werden z.B. zur Aufzeichnung der Kamerabilder keine Videorecorder mehr benötigt, und Bildumschaltungen und Analysen sind nur noch Programmfunktionen. Softwarelösungen erlauben einen sehr hohen Individualisierungsgrad. Die Übersichtsbilder können individuell angepasst werden und lassen sich zum Beispiel in Lagepläne einbinden.
  • Eine echte Integration in Ihre Prozessleitsysteme ist realisierbar.
  • Die Intelligenz des Kameranetzes ist bei digitalen Kamerasystemen dezentral. Dadurch wird das Kameranetz wesentlich leistungsfähiger. Zum Beispiel kann eine digitale Kamera selbst entscheiden, ob eine Aufzeichnung wichtig ist oder nicht. So werden nur die Daten gespeichert, die auch wirklich benötigt werden.
  • IP-basierende Ex-Kamerasysteme bieten weltweiten Zugriff (zum Beispiel über sichere VPN Tunnel). Das heißt die Kameras können von jedem Ort der Welt eingesehen und gesteuert werden. Außerdem kann die Ex-Kamera Ihre Informationen, zum Beispiel von einer entlegenen Biogasanlage, direkt an Ihren Arbeitsplatz senden.

Unsere digitalen ExCam Netzwerkkameras und Ex-Domekameras können zudem mittels Power over Ethernet gespeist werden, was die Installation im Ex-Bereich denkbar einfach macht!


excam-ipm3014-web-produktlogos-with-icons.jpg


Mit der ExCam IPM3014 ist eine ultrakompakte Netzwerkkamera verfügbar, die in explosionsgefährdeten Bereichen eingesetzt werden kann!

Zulassungen und Zonen:

Ex-Zonen-T08-VA_de.png

Einige Daten und Funktionen:


excam-ipm114x-weblogo.png

 

Bei der  ExCam IPM114x-Serie handelt es sich um leistungsfähige IP-Megapixel-Kameras mit bis 2 Megapixeln für den Einsatz im explosionsgefährdeten Bereich. Sie bietet HDTV-Auflösung und verfügt über Remote-Zoom- und Remote-Focus-Funktionen, was ein Öffnen des Gehäuses nahezu unnötig macht. Zudem kann bei der ExCam IPM1144-L sowie der ExCam IPM1145-L dank der integrierten OptimizedIR LEDs auf zusätzliche Ausleuchtung fast verzichtet werden. Bis 15 Meter Entfernung produzieren die jeweiligen Kameras ihr eigenes Licht!

Zulassungen und Zonen:

Ex-Zonen-T08-VA_de.png

Einige Daten und Funktionen:


excam-ip13xx-weblogo.png

 

Die ExCam IP13xx Reihe besteht aus den Typen ExCam IP1354, ExCam IP1365 und ExCam IP1357. Hierbei handelt es sich um leistungsfähige IP-Variofokal-Kameras für den Einsatz im explosionsgefährdeten Bereich. Die Gehäuse sind für die ATEX Gruppe I (Bergbau) und für die ATEX Gruppe II für die Zonen 1, 2 sowie 21 und 22 zugelassen. Mit dem Bestehen der Fall- und Schlagfestigkeitstests (DIN EN 60079: 0 2012) sind die Gehäuse sowohl für stationäre als auch für mobile (ortsveränderliche) Anwendungen bestens geeignet!

Zulassungen und Zonen:

Ex-Zonen-T08-VA_de.png

Einige Daten und Funktionen:


excam-ipq1775-web-produktlogos-with-icons.jpg

 

Bei der  ExCam IPQ1775 handelt es sich um eine leistungsfähige IP-Megapixel-Kamera
(2 Megapixel) für den Einsatz im explosionsgefährdeten Bereich. Sie bietet HDTV-Auflösung (1920 x 1080). Sie ergänzt unsere ExCam-IP13xx-Reihe durch eine integrierte Motorzoom- und Autofokus-Funktion. Die ExCam-Reihe ist sowohl im Rahmen der europäischen (ATEX) als auch der internationalen Richtlinie (IECEx) sowie EAC-Ex zertifiziert.

Zulassungen und Zonen:

Ex-Zonen-T08-VA_de.png

Einige Daten und Funktionen:


excam-ipq1765-weblogo.png

 

Bei der  ExCam IPQ1765 handelt es sich um eine leistungsfähige IP-Megapixel-Kamera
(2 Megapixel) für den Einsatz im explosionsgefährdeten Bereich. Sie bietet HDTV-Auflösung (1920 x 1080). Sie ergänzt unsere ExCam-IP13xx-Reihe durch eine integrierte Motorzoom- und Autofokus-Funktion. Die ExCam-Reihe ist sowohl im Rahmen der europäischen (ATEX) als auch der internationalen Richtlinie (IECEx) sowie EAC-Ex zertifiziert.


excam-ipp5635-web-produktlogos-with-icons.jpg

 

Bei der  ExCam IPP5635 handelt es sich um eine leistungsfähige IP-Dome-Kamera der allerneuesten Generation mit 2-Megapixel-Auflösung bei 1920 x 1080p Punkten. Sie verfügt über ATEX-, IECEx- und EAC-Ex-Zulassung. Die Dome-Kamera kann sich endlos um die eigene Achse drehen; in der Neige deckt sie einen Bereich von 180°ab, wobei das Bild automatisch gewendet wird. Hervorzuheben ist die hohe Geschwindigkeit und Präzision, mit der dies geschieht.

Zulassungen und Zonen:

Ex-Zonen-T08-TNXCD_de.png

Einige Daten und Funktionen:


excam-ipq6055-weblogo.png

 

Bei der  ExCam IPQ6055 handelt es sich um eine leistungsfähige IP-Dome-Kamera der allerneuesten Generation mit 2-Megapixel-Auflösung bei 1920 x 1080p Punkten. Sie verfügt über ATEX-, IECEx- und EAC-Ex-Zulassung. Die Dome-Kamera kann sich endlos um die eigene Achse drehen; in der Neige deckt sie einen Bereich von 180° ab, wobei das Bild automatisch gewendet wird. Hervorzuheben ist die hohe Geschwindigkeit und Präzision, mit der dies geschieht.

Zulassungen und Zonen:

Ex-Zonen-T08-TNXCD_de.png

Einige Daten und Funktionen:


T07-weblogo-with-icons.png

 

Die T07 Reihe ist eine extrem leistungsfähige Kamera-Leergehäuseserie für den Einsatz in explosionsgefährdeten Bereichen und ist sowohl im Rahmen der europäischen (ATEX), als auch der internationalen Richtlinie (IECEx) zertifiziert und zugelassen. ATEX-Kameragehäuse für den Bergbau. Die Gehäuse sind für die ATEX Gruppe I (Bergbau) mit einem geringen Risiko der mechanischen Gefährdung und die ATEX Gruppe II für Zone 1, 2 sowie 21 und 22 einschließlich der Explosionsgruppen IIC / IIIC mit einem hohen Risiko der mechanischen Gefährdung geprüft und zugelassen. Nach den Fall- und Schlagfestigkeitstests (DIN EN 60079: 0 2012) sind die Gehäuse sowohl für stationäre als auch für mobile (ortsveränderliche) Anwendungen bestens geeignet!

...mehr Informationen auf der Produktseite


 

T04-weblogo-with-icons-de.png

 

Die Connection Rail Serie konvertiert Video-Audio und I/O Signale in Ethernet-Netzwerkströme und macht diese somit über weite Strecken medienunabhängig verfügbar. Im Rahmen der Connection Rail Serie sind sowohl ATEX-zertifizierte Geräte für die Verwendung in explosionsgefährdeten Bereichen, als auch nicht ATEX-Geräte für industrielle Schaltschrankumgebungen verfügbar. Schnittstellenvielfalt lässt unsere Connection Rails jede Anbindungsaufgabe lösen. Kameras aller namenhafter Hersteller können mittels RS232/RS422 oder RS485 Schnittstelle netzwerkbasierend gesteuert werden. Zur Anbindung von PoE Kameras werden Hochleistungsswitches integriert.

...mehr Informationen auf der Produktseite


Samcontrol-weblogo.png

 

SAMCONtrol ist das weltweit erste rein browserbasiertes Video-Management-System, mit dem beliebig viele Kameras unter einer einheitlichen Oberfläche konfiguriert, administriert und bedient werden können. Dabei können sowohl IP-Kameras, als auch analoge Videokameras via Videoserver, angeschlossen werden.

...mehr Informationen auf der Produktseite


ExCam-live-link

Sehen und steuern Sie unsere Kameras live!

  1. Verwenden Sie den aktuellen Firefox Browser
  2. Installieren Sie den aktuellen Adobe Flash Player
  3. Klicken Sie auf den Link unten
  4. Ihr Benutzername ist: excam-tester
    Ihr Kennwort ist: samcon-what-else
  5. Wählen Sie Ihr ViewSet und die ensprechende Kamera aus...

Sollten Sie etwas vermissen, setzen Sie sich mit uns in Verbindung!